UNTERSUCHUNGEN.

Der analytische Blick gilt Dingen, Ereignissen, Praktiken, die Alltag prägen und Diskurse in Kultur, Medien und Philosophie leiten.

EXPERIMENTE.

Montagen, Geschichten, Kollaborationen eröffnen Denkräume, entlang oder jenseits der ausgetretenen Pfade.

SPURENLESE.

Im Offensichtlichen das nicht Sichtbare entdecken, Investigation des Alltäglichen als ästhetische Erfahrung und Inspiration.

WER?

Dr. phil. juttafranzen, Kultursoziologin, Nomadin zwischen Kultur, Bildung und Medien, betreibt das ALLTAGSLABOR.

 

VERNETZUNGEN.

 

Alltagslabor on Social Media Facebook Alltagslabor Twitter Alltagslabor Instagram Alltagslabor You Tube Alltagslabor